In meiner Werkstatt in Berlin Schöneberg entwickle ich Gestaltungsideen und Konzepte, die genau auf die Anliegen meiner Kunden zugeschnitten sind. Nach gemeinsamer Abstimmung der Entwürfe fertige ich diese Arbeiten im Atelier oder bei Bedarf vor Ort, - bundesweit und auch darüber hinaus.

Hier stelle ich beispielhaft einige Projekte vor, die zeigen, mit welchen Unmöglichkeiten ich mich gerne befasse.

Damenbildnis vor imposantem Felsen (270 x 190 cm)

nach einem klitzekleinen Foto aus den 1920er Jahren 

Für das Haus der Berge in Berchtesgaden werden totholzzersetzende Insekten aus Kunststoff gefertigt...

...wie auch das "Totholz", - es dürfen keine organischen Materialien verwendet werden, um echten Schädlingsbefall im Museum zu vermeiden.

Bemalung und Feinfummelei...

...und so sieht das dann fertig aus.

alles aus Plastik :))

Textildesign mal groß gekleckert...

für die Kinderbettwäsche von "Le Petit Loir"

Bühnenbild und Ausstattung für das Theater Morgenstern in Berlin-Friedenau

Die unterirdischen Räume der radioonkologischen Praxis, angegliedert an das Uniklinikum Nürnberg, erfuhren ein Gestaltungskonzept das sowohl für mehr Wohlbefinden, wie auch eine verbesserte Orientierung sorgt.

Vogelsang IP ist ein Lern- und Aufklärungsort zur nationalsozialistischen Geschichte Deutschlands.

Die NS-Dokumentation "Herrenmensch" zeigt in einer Ausstellung den damaligen Schulungsort in der Eifel für Führungskräfte der NSDAP.

Um inzwischen zerstörte Großplastiken auf dem Gelände, die für Besucher der Ausstellung als Fotos zugänglich sind, auch für sehbehinderte Menschen erfahrbar zu machen, fertigte ich Tastmodelle, die durch Audiostationen und Blindenschrift ergänzt wurden.

knet, knet... ganz einfach aus Ton

(unter Berücksichtigung der Schrumpfung, - da hier maßstabsgerecht gewerkelt wird.)

Feinschliff und Detailarbeit...

...Vorbereitung für eine Silikonform.

Dann kann das entgültige Tastmodell darin vergossen werden.

Und so steht es dann in der Ausstellung.

Möbel müssen nicht einfarbig sein.

Dieses Schubladenschränkchen habe ich mit Blattsilber belegt und blumig bemalt.

Und dieser Teppich ist auch nur auf einen Holzfußboden gemalt.

Absolut tanzgeeignet!!!